Middlebury Language Schools

 

Ulrike Draesner (Berlin)

Ulrike Draesner wurde in München geboren. Sie promovierte 1992 mit einer Arbeit zu Wolframs von Eschenbach Parzival, und 1995 erschien ihr erstes Buch, der Gedichtband gedächtnisschleifen. 1996 zog Draesner nach Berlin, wo sie heute als Dichterin, Prosaautorin und Essayistin lebt.

Sie übersetzt aus dem Englischen, gibt Workshops, Seminare und Poetikvorlesungen. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit klarem Blick untersucht es heutige Lebens- und Arbeitverhältnisse. Die Texte, vielschichtig verwoben, nehmen sowohl die geschichtlichen Dimensionen Deutschlands als auch mediale und biotechnische Entwicklungen in den Blick.


Für mehr Informationen zu Ulrike Draesner, siehe Donnerstagsvorträge & Lesungen